Kanzleiblog


OVG NRW zur Beweislast für Anerkennung als Dienstunfall

Wird ein Beamter im Dienst verletzt, hat er gegen seinen Dienstherrn Anspruch auf Unfallfürsorge. Unter anderem werden Heilverfahren, Unfallausgleich oder eine einmalige Unfallentschädigung gewährt, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen. Dies gilt auch, wenn die Auswirkungen des Dienstunfalls sich erst Jahre später zeigen. Voraussetzungen für einen Anspruch auf Unfallfürsorge Neben der Einhaltung bestimmter Fristen für die Unfallmeldung ist…

Weiterlesen
Sie haben Fragen zu einem Rechtsproblem? Hinterlassen Sie hier eine Rückrufbitte.
Datenschutzerklärung