Kanzleiblog


Abmahnung erhalten – Wie Unternehmer richtig reagieren

Selbstständige wie auch kleine und mittelständische Unternehmen sind heute stärker von wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen bedroht als jemals zuvor. Impressum, Datenschutzerklärung, gesetzliche Informationspflichten, Werbung – die Ansatzpunkte für Mitbewerber und ihre Verbände sind zahlreich. Für Betreiber von Webseiten und Onlineshops ist es daher umso wichtiger sich zu vergewissern, dass sie die gesetzlichen Vorgaben einhalten. Damit allein ist…

Weiterlesen

Abgemahnt! Was ist jetzt zu tun?

Abmahnungen im Internet sind seit langer Zeit ein Thema. Die Abmahnwellen der vergangenen Jahre sind zwar ein bisschen kleiner, aber es gibt sie noch. Nicht nur Privatpersonen, auch kleine Unternehmen und Selbstständige sind betroffen. Es geht mittlerweile weniger um die Nutzung von Tauschbörsen, als um Fotos. Die werden auf Plattformen wie Pixelio oder Flickr hochgeladen…

Weiterlesen

Haftung für Inhalte und Links im Internet

Es gibt Dinge, die völlig unnütz sind, sich aber trotzdem durchgesetzt haben. Ein Beispiel hierfür sind „Disclaimer“. Aus Angst vor Abmahnungen schreiben kopieren fast alle Betreiber von Internetseiten distanzierende Hinweise auf ihre Impressum-Seite und verwandeln sie damit in eine Bleiwüste. Dabei bieten Disclaimer keinen Vorteil, außer vielleicht das gute (aber auch trügerische) Gefühl, es so…

Weiterlesen
Hausdurchsuchung

Keine Internetrecherche? Keine Durchsuchung!

Johnny Mauser ist Rapper, gegen Nazis und hat deshalb mit seinem Kollegen Capatin Gips einen Song mit dem Titel „Nazifreie Zone“ geschrieben. Hiermit wollte das Künstlerduo gegen einen geplanten Naziaufmarsch mobilisieren, der am 02. Juni 2012 in Hamburg stattfinden sollte. Für die Polizei der Hansestadt ein Anlass, fast drei Jahre später einen Durchsuchungsbeschluss für die…

Weiterlesen
Strandkörbe

Unfreiwillige Urlaubsvideos

Endlich Urlaub! Abschalten vom Alltagsstress, das Büro einfach mal vergessen. Man muss ja nicht unbedingt schwimmen, aber an der Promenade entlangschlendern und den Wellen zuhören reicht doch schon. Dumm nur, wenn das Idyll gestört wird, einen das Gefühl beschleicht, dass man beobachtet wird. So geschehen in Mecklenburg-Vorpommern. Der Besitzer einer Ferienhausanlage filmte mit einer Webcam…

Weiterlesen
Sie haben Fragen zu einem Rechtsproblem? Hinterlassen Sie hier eine Rückrufbitte.
Datenschutzerklärung