Kanzleiblog


Voll auf dem Sattel – Was droht alkoholisierten Fahrradfahrern?

Auto fahren und Alkohol vertragen sich nicht, soviel ist klar. Aber auch wer sich nicht hinter das Lenkrad setzt, sondern auf den Sattel und angetrunken mit dem Fahrrad fährt, kann eine Straftat begehen. Zwar sind die Promillegrenzen für Radfahrer nicht so streng, trotzdem kann sich nach einer Polizeikontrolle schnell Katerstimmung breitmachen. Was rechtlich erlaubt ist…

Weiterlesen

Entzug der Fahrerlaubnis wegen Drogenkonsums

Bei der Sicherheit im Straßenverkehr verstehen die Behörden und Gerichte keinen Spaß. Wer nicht geeignet ist, ein Fahrzeug im Straßenverkehr sicher zu führen, ist den Lappen schnell los. Was viele Konsumentinnen und Konsumenten nicht bedenken ist, dass der Entzug der Fahrerlaubnis nicht nur droht, wenn sie sich unter Drogeneinfluss hinters Steuer setzen. Denn der Gesetzgeber…

Weiterlesen

Von Wirten, Gästen und Krankenwagen

Wer am Wochenende einmal durch die Düsseldorf Altstadt getourt ist weiß, dass insbesondere zu späterer Stunde nicht alle Mitmenschen noch Herr ihrer eigenen Entscheidungen sind. Man nennt sie in diesem Zustand (anschaulich aber wenig romantisch) auch Alkoholleichen. In der Regel werden diese hilfebedürftigen Personen von dem Rudel, als das und mit dem sie meist in…

Weiterlesen
Sie haben Fragen zu einem Rechtsproblem? Hinterlassen Sie hier eine Rückrufbitte.
Datenschutzerklärung