Was ist, wenn ich über ein geringes Einkommen verfüge?

Wenn Sie über ein geringes Einkommen verfügen sind Sie  möglicherweise berechtigt, einen Beratungshilfeschein in Anspruch zu nehmen. In diesem Falle werden die Kosten für die Erstberatung vom Staat getragen, für Sie fällt nur eine Gebühr von 15,00 € an.

Einen Beratungshilfeschein erhalten Sie bei dem für Sie zuständigen Amtsgericht. Weitere Informationen erhalten Sie hier.