horizon-865154_1280-e1440416207638

Beratungsgrundsätze

Individuelle Lösungen

Ihre persönlichen Interessen und Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt der Beratung. Kein Fall ist wie der andere, deshalb nehme ich mir Zeit, um mit Ihnen über Ihren zu sprechen. Damit Sie Ihre Entscheidungen gut informiert treffen, erörtere ich mit Ihnen mögliche Lösungswege und deren jeweiligen Chancen und Risiken.

Persönliche Erreichbarkeit

Nichts ist ärgerlicher, als auf eine Anfrage keine oder eine verspätete Reaktion zu erhalten. Für einen direkten Informationsaustausch stehe ich Ihnen persönlich als Ansprechpartner zur Verfügung. Ob telefonisch oder per Email – Sie erhalten schnell die Informationen, die Sie benötigen.

Transparenz

Ihre rechtlichen Möglichkeiten lege ich Ihnen nachvollziehbar dar und erörtere ich gemeinsam mit Ihnen das weitere Vorgehen. Ich halte Sie über Entwicklungen in Ihrer Angelegenheit auf dem Laufenden, Sie erhalten schnell eine Information, wenn es etwas Neues gibt. Für größtmögliche Kostentransparenz spreche ich vorab mit Ihnen über die zu erwartenden Kosten.

Aktualität

Das Recht ist in stetigem Wandel, Rechtsvorschriften ändern sich heute häufiger denn je. Es reicht somit nicht aus, Fachkenntnisse zu haben, sie müssen auch auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Eine kontinuierliche Auseinandersetzung mit der Rechtsentwicklung und regelmäßige Fortbildungen sind für mich selbstverständlich. Beiträge zu aktuellen Themen finden Sie in meinem Kanzleiblog.

Vertraulichkeit

Für die Beziehung zwischen Ihnen und mir hat Vertraulichkeit oberste Priorität. Es geht niemanden etwas an, ob und warum Sie sich anwaltlich beraten lassen. Auf Datensicherheit und Datenschutz lege ich großen Wert. Selbstverständlich werden Ihre Anfragen über meine Webseite mittels SSL verschlüsselt an mich übermittelt. Wenn Sie möchten, kann die gesamte Email-Kommunikation über PGP verschlüsselt erfolgen.

Gesellschaftliche Verantwortung

Die Tätigkeit als Anwalt ist für mich mit der Verantwortung verbunden, Grundrechte zu schützen, das Gemeinwohl zu fördern und die Umwelt zu schonen. Dies setze ich, soweit für mich möglich, im Alltag um. Dazu gehört unter anderem die praktische Unterstützung gemeinnütziger Organisationen und Initiativen. Bestimmte Mandate nehme ich grundsätzlich nicht an, etwa wenn sie sich positiv auf Rassismus, Sexismus oder Homophobie beziehen.


Weitere Informationen

Erfahren Sie hier mehr über mich und die Kanzlei.

Eine Übersicht über meine Fortbildungen und Veröffentlichungen finden Sie hier.

Sie haben Fragen zu einem Rechtsproblem? Hinterlassen Sie hier eine Rückrufbitte.
Datenschutzerklärung